Freitag, 20. Februar 2015

Gratinierter Lauch mit Mont d'or

Der Frühling steht in den Startlöchern aber noch sind die Autos morgens gefroren, noch ist die Grippe unterwegs und hat auch mich auf ihrem Durchzug für die letzten Tage hingestreckt, noch ist es Winter und Zeit seine schönen Seiten zu genießen, noch es Zeit für geschmolzenen Käse. Und Wintergemüse. 
Bei Paule habe ich dieses Lauchgratin mit Saint Nectaire entdeckt und ich hatte noch einen größeren Rest Mont d'or zu verbrauchen, den ich statt des Saint Nectaire verwendet habe. 
Das war eine ganz wunderbare Begleitung zu einem leckeren Rösti und einem knackigen Frisée Salat. 

Ich wünsche euch dass euch die Grippe nicht erwischt und ihr die letzten Wintertage noch genießen könnt. Vorfreude (auf den Früüüühling) ist doch das Schönste, oder? 


Für zwei Personen als Beilage

2 Lauchstangen 
100g Sahne
100g Mont d'or
eine Messerspitze Muskatblüte
2 dünne Scheiben Speck

Den Lauch putzen und waschen, die Stangen aber ganz lassen. In 4-5cm lange Stücke schneiden und in wenig Salzwasser 5 Minuten blanchieren. 100 ml vom Kochwasser aufheben und mit der Sahne mischen. In einen Topf geben, den Speck hineingeben und ca 5 Minuten köcheln lassen. Den Speck wieder herausnehmen und den entrindeten Käse hineingeben und schmelzen lassen. Mit Muskatblüte und etwas Pfeffer würzen. Salz ist wahrscheinlich nicht nötig da der Käse schon salzig ist. 
Die Lauchstücke in einer Gratinform mit der Schnittfläche nach unten aufstellen. Mit der Sauce übergießen und im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten gratinieren. 


Kommentare:

  1. Oooooh, köstlich. Wie es der Zufall will, habe ich sogar noch Saint-Nectaire im Kühlschrank. Eigentlich wollte ich den einfach so aufs Brot essen, aber ich glaube, da verwerfe ich den ursprünglichen Plan, es sieht so köstlich aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Auf dem Brot schmeckt der Käse ja auch gut aber dies hier ist wirklich lecker, und so einfach!

    AntwortenLöschen

Bitte ein entsprechendes Nutzerkonto oder "anonym" auswählen bevor der Kommentar abgeschickt wird.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...